1. Blaulicht

Polizei Merzig nimmt 2 Drogenhändler fest

„Nicht geringe Menge Betäubungsmittel“ : Nach anonymen Tipps: Polizei nimmt zwei Drogenhändler in Merzig fest

Gleich zwei Drogenhändler hat die Merziger Polizei am Donnerstagnachmittag dank anonymer Tipps festnehmen können.

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag, 19. Januar, in der Merziger Innenstadt einen gesuchten Drogenhändler festgenommen. Das teilt die Polizeiinspektion Merzig mit.

Laut eigenen Angaben erhielt die Merziger Polizei um 14.28 Uhr einen anonymen Tipp, dass sich ein mit Haftbefehl gesuchter Mann im Innenstadtbereich aufhalte. Diesen fanden die Beamten in einer Bank, wo sie ihn festnahmen.

Laut Polizei Merzig hatte der Mann eine „nicht geringe Menge Betäubungsmittel“ und 1850 Euro dabei. Er habe zwar beteuert, das Geld geschenkt bekommen zu haben, doch die Polizei habe es vorerst sichergestellt und ein Verfahren wegen Betäubungsmittelhandels eingeleitet.

Zweiter Drogenhändler nur wenig später am Parkdeck Powei in Merzig aufgeschnappt

Nur kurze Zeit später erhielt die Polizei einen weiteren Tipp von einer anderen Person: Im Bereich des Parkdecks Powei sollten vier Menschen Drogen konsumieren.

Vor Ort konnte die Polizei nach eigenen Angaben drei der Personen aufgreifen. Auch hier habe sie bei einer Person „eine nicht geringe Menge Betäubungsmittel“ gefunden und ein Ermittlungsverfahren wegen Betäubungsmittel-Handels und -Besitzes eingeleitet.