1. Blaulicht

Schwertransport blockiert Kreisverkehr bei Güdingen-Unner für 5 Stunden

Erheblicher Stau : Schwertransport blockierte Kreisverkehr in Güdingen-Unner – fünf Stunden lang (mit Bildergalerie)

Viel zu groß für den Verkehrskreisel: Das hat seit dem frühen Mittwochmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Aber warum war der Schwertransporter überhaupt hier unterwegs?

Ein Schwertransporter auf dem Weg nach Paris hat ab dem frühen Mittwochmorgen, 6. Oktober, für Stau im Berufsverkehr gesorgt. Denn der mit einem mächtigen Silo beladene Transport hatte sich im Grünstreifen des Kreisverkehrs in Güdingen-Unner festgefahren, wie ein Sprecher der Saarbrücker Polizei bestätigt.

Demnach war es gegen 5 Uhr zu dem Zwischenfall gekommen. Dabei geriet das Gefährt auf das lockere Erdreich und blieb stecken. Die Stadt Saarbrücken bat darauf ein nahe gelegenes Unternehmen um Schützenhilfe. Dieses stellte einen Bagger bereit, um den Transporter freizulegen.

Der Einsatz dauerte bis 10 Uhr. Erst dann konnte der Schwertransporter die Fahrt fortsetzen. Bei der Strecke soll es sich um eine vorher amtlich genehmigte Route handeln, sagte der Polizeisprecher. Ob es zu Vermessungsfehlern im Vorfeld kam, müsse nun geklärt werden.

Trotz der Umleitungen über ein nahes Wohngebiet kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Umfeld des blockierten Kreisels.