1. Blaulicht

St. Johanner Markt: Betrunkener belästigt Sanitäter in Saarbrücken

Rettungskräfte waren wegen eines Notfalls ausgerückt : Aggressiver Betrunkener behindert Sanitäter

In Saarbrücken attackiert ein stark betrunkener Mann Rettungskräfte bei einem Einsatz. Die Sanitäter müssen daraufhin sogar die Behandlung abbrechen. Dann greift der 29-Jährige zu einer Glasflasche.

Ein stark betrunkener Mann hat am frühen Sonntagmorgen in Saarbrücken Rettungskräfte angepöbelt und mit einer Glasflasche beworfen.

Die betroffenen Sanitäter hatten sich aufgrund eines internistischen Notfalls auf dem St. Johanner Markt um eine Frau gekümmert, ehe der 29-Jährige die Behandlung störte. Er forderte die Sanitäter auf, die Patientin in Ruhe zu lassen.

Weil der Mann sehr aggressiv auftrat, mussten die Rettungskräfte den Einsatz abbrechen. Daraufhin warf der Beschuldigte eine Glasflasche auf einen der Sanitäter. Das Wurfgeschoss traf diesen zwar am Rücken – er blieb aber unverletzt.

Die Polizei nahm den 29-Jährigen vorläufig fest. Zeugen zufolge hatte er bereits zuvor Passanten in der Nacht angepöbelt. Ihm droht nun ein Strafverfahren.

Die Vorwürfe der Ermittler lauten auf tätlichen Angriff gegen Rettungskräfte und auf versuchte gefährliche Körperverletzung.

Das teilte die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt mit.