1. Blaulicht

Sturz aus Dachwohnung in Sulzbach: 18-Jähriger schwer verletzt in Klinik

Wie es zu dem nächtlichen Unglück kam : 18-Jähriger stürzt aus dem Fenster einer Dachgeschosswohnung in Sulzbach – Kripo ermittelt

Die Sulzbacher Kripo ermittelt wegen eines Sturzes aus acht Metern Höhe. Dabei wurde ein 18-Jähriger schwer verletzt. Das Opfer machte erste Angaben, wie es dazu gekommen war.

Notruf in der Nacht zum Donnerstag, 16. September, bei der Feuerwehr: Ein junger Mann ist in Sulzbach acht Meter in die Tiefe gestürzt. Innerhalb kürzester Zeit waren die ersten Helfer an der Unglücksstelle.

Wie ein Polizeisprecher berichtet, war der 18-Jährige gegen 3.15 Uhr aus einem Fenster seiner Dachgeschosswohnung im vierten Stock gefallen und im Garten aufgeschlagen. Dabei erlitt er schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen und kam ins Krankenhaus.

Als die Ermittler den Unfallort erreichten, war das Opfer ansprechbar. Er berichtete den Beamten, er habe seinen Schlüssel auf dem Dach verloren. Er sei aus dem Fenster gestiegen, um ihn wieder zurückzuholen. Fatal: Dabei sei er abgerutscht.

Zeugen des Vorfalls gibt es nicht. Seine Mutter, die ebenfalls in dem Haus wohnt, schlief. Sie soll die Helfer alarmiert haben.

Wegen der Schwere des Unglücks ermittelt nun der Kriminaldienst der Sulzbacher Polizei. Eine Straftat schließt sie nach bisherigem Kenntnisstand aber aus.