1. Saarland
  2. Landespolitik

Corona-Lockerung: Linke und FDP fordern Öffnung der Clubs im Saarland

Corona-Lockerungen : Auch Linke und FDP fordern Öffnung der Clubs im Saarland

Immer mehr Stimmen aus der Saar-Politik fordern eine Öffnung von Diskos und Clubs im Saarland.

Die Forderung saarländischer SPD-Politiker nach einer Öffnung von Diskos im Saarland (wir berichteten) „ist berechtigt“, erklärte am Donnerstag Oskar Lafontaine, Fraktionschef der Linken im Landtag. Es sei nicht nachvollziehbar, warum in Rheinland-Pfalz Clubs und Diskotheken für Geimpfte, Genesene und Getestete öffnen dürfen, wenn sie über ausreichende Lüftungsanlagen verfügen, im Saarland aber nicht. „Die dauerhafte Panikmache muss ein Ende finden“, sagt Lafontaine.

Auch die Saar-FDP fordert offene Diskos: „Damit würde man gerade auch den jungen Menschen mit der zurückgewonnenen Freiheit entgegenkommen“, erklärte die stellvertretende Landesvorsitzende der FDP-Saar, Angelika-Hießerich-Peter. Es gelte, dabei durch Test-Pflicht und Hygienemaßnahmen zumindest einen eingeschränkten Betrieb schnellstmöglich zu gewährleisten.