1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Losheim und Merzig haben ein eigenes Pixi-Buch bekommen

„Wir gehen in die Buchhandlung“ : Pixi-Bücher zeigen die „Rote Zora“

Die Buchhandlungen in Merzig und Losheim haben jeweils ein eigenes Pixi-Buch bekommen. Am Wochenende werden diese verschenkt.

Die beiden Filialen der Buchhandlung „Rote Zora“ in Merzig und Losheim haben eigene Pixi-Bücher bekommen. Gemeinsam mit dem Carlsen-Verlag hat die Buchhandlung zwei Pixis herausgebracht, in dem die „Rote Zora“ in Merzig und in Losheim jeweils die Hauptrolle spielen und auch bildlich in dem Bilderbuch dargestellt werden. Der Titel des Pixi-Büchleins lautet „Ich gehe in eine Buchhandlung“ und erzählt nach Mitteilung der Buchhandlung Kindern anschaulich, was in einer Buchhandlung geschieht. Mit von der Partie sind dabei auch die beiden Buchhändlerinnen Gertud und Ingrid – die Inhaberinnen Gertrud Selzer und Ingrid Röder der Buchhandlungen –, die in der Geschichte des Pixis die beiden Kinder Sofie und Max beraten und ihnen ein neues Buch ans Herz legen.

Für jede der beiden Buchhandlungen in Losheim und in Merzig wurden jeweils eine limitierte Auflage von 1000 Exemplaren gedruckt, wie es in der Mitteilung weiter heißt. Und diese möchten die Buchhandlungen nun an ihre Besucherinnen und Besucher verschenken.

 Die "Rote Zora" in Losheim wurde in einem Pixi-Buch verewigt.
Die "Rote Zora" in Losheim wurde in einem Pixi-Buch verewigt. Foto: Carlsen Verlag

Auftakt der Pixi-Verschenk-Aktion ist Samstag, 11. September, in Merzig und der verkaufsoffene Sonntag, 12. September, in Losheim. An diesen Tagen präsentiert sich auch die „Heimat Shoppen“-Aktion der IHK Saarland, die damit für den lokalen Handel wirbt.

 Die "Rote Zora" in Merzig wurde in einem Pixi-Buch verewigt.
Die "Rote Zora" in Merzig wurde in einem Pixi-Buch verewigt. Foto: Carlsen Verlag

Mit dieser Aktion möchte sich die Buchhandlung „Rote Zora“ bei all ihren kleinen und großen Kundinnen und Kunden bedanken, die ihr in den beiden Jahren der Corona Pandemie die Treue gehalten haben und gezeigt haben, dass der Einkauf in der Region vor Ort wichtig für ein starkes und tragfähiges Miteinander der Gesellschaft ist. Zum Auftakt überreichten die beiden Buchhändlerinnen daher den Bürgermeistern der Gemeinde Losheim am See, Helmut Harth, und dem Bürgermeister der Kreisstadt Merzig, Marcus Hoffeld, jeweils eins der Büchlein, wie es abschließend heißt.

Weitere Informationen zu den Buchhandlungen „Rote Zora“ in Merzig und Losheim sind auf deren Internetseite verfügbar.

 Merzig
Merzig Foto: Carlsen Verlag

www.rotezora.de