1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Politik hat Wort gehalten beim Thema Waldschutz

Kommentar : Politik hat Wort gehalten beim Thema Waldschutz

Die Wogen schlugen hoch, als im idyllischen Mühlental hunderte Eschenbäume gefällt werden mussten – und erst einmal liegen blieben. Der Stadt war es nicht gestattet, das geschlagene Holz aus dem Mühlental zu entfernen – weil es eine Referenzfläche war, die für das Naturland-Zertifikat des städtischen Forstes benötigt wurde.

Das Zertifikat musste erst von der Stadt gekündigt werden, damit die von vielen geforderte Beseitigung der gefällten Bäume überhaupt in Angriff genommen werden konnte.

Schon in der – auch kontrovers geführten – Debatte um die Kündigung des Zertifikats machte der Stadtrat deutlich, dass trotzdem Waldflächen erhalten bleiben sollen, die weitgehend sich selbst überlassen werden. Das ist mit dem jüngsten Beschluss nun in die Tat umgesetzt worden, die Politik hat Wort gehalten. Mancher hätte sich noch mehr solcher Flächen gewünscht. Aber auch das sollte in einem späteren Schritt immer noch möglich sein.