1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Heimat- und Kulturverein Fürth Kalender

HuK Fürth : Kalenderbilder aus dem Dorfleben

Der Heimat- und Kulturverein Fürth hat den jüngsten Kalender den Firmen gewidmet.

Alle Jahre wieder ist die Präsentation des Fürther Kalenders durch den Heimat- und Kulturverein ein unverzichtbarer Termin in der Vorweihnachtszeit. Schließlich geht es dabei nicht um irgendeinen Wandkalender, sondern alle Jahre wieder widmet sich der Fürther Haushaltkalender auch einem bestimmten Thema aus dem Dorfleben, das auf zwölf Kalenderblättern in Wort und Bild dargestellt wird.

Wie schon der Kalender für 2021 geht es auch im nächsten Jahr um „Handel, Handwerk und Dienstleistungen“, und dazu hat auf der Titelseite auch der Gewerbeverein Fürth seinen Platz gefunden.

Die Thematik ist in Fürth offensichtlich sehr umfangreich, „denn wir werden in den nächsten Jahren auch noch einen dritten Teil hierzu herausgeben“, kündigte HuK-Vorstandsmitglied Gundi Sorg schon einmal an.

Wie in den vergangenen Jahren war sie zusammen mit Bernd Jochum für die Recherchen und die Gestaltung des Kalenders verantwortlich. Das professionelle Erscheinungsbild des Kalenders hat die örtliche Mediengestalterin Nicole Glücklich in ihrer Agentur RatTail erledigt. om Kfz-Handwerk im Januar bis zu den Getränkebetrieben auf dem Dezemberblatt ist in jedem Monat ein anderer Gewerbezweig in Wort und Bild dargestellt, aber keineswegs nur die aktuellen. „Uns war es wichtig, auch an Unternehmen zu erinnern, die nicht mehr existieren“, erklärte HuK-Vorsitzender Willi Wern am vergangenen Freitag bei der Vorstellung des Kalenders in der Fürther Sparkassengeschäftsstelle, „denn es soll nichts verloren gehen“.

Deshalb sei der Kalender 2022 auch ein ganz interessantes Dokument für die jüngere Generation und auch für die Neubürger in Fürth. 250 Exemplare hat der Heimat- und Kulturverein anfertigen lassen.

Die Kalender sind für fünf Euro pro Stück in der Geschäftsstelle der Sparkasse Neunkirchen, in der Bäckerei Wagner sowie bei den Vorstandsmitgliedern Heinrich Schmidt und Horst Jacob erhältlich.