1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Neues Baugebiet Am kirschbaum in Steinbach

Steinbach : Willkommen an die Neu-Steinbacher

Neubaugebiet „Am Kirschbaum“ im Ottweiler Stadtteil offiziell übergeben.

„Willkommen in Steinbach“ waren die Worte des Ersten Beigeordneten der Stadt Ottweiler, Hans Peter Jochum, bei der Übergabe des Neubaugebiets Am Lothringer Kirschbaum. Gerichtet waren sie an die Käufer der zwölf neugeschaffenen Bauplätze in der Verlängerung der Gartenstraße, wie die Stadt-Pressestelle mitteilt. Diese waren vom Projektentwickler Rolf Neufang von RN Immobilien begrüßt worden. Ebenfalls eingefunden hatte sich Ortsvorsteher Fabian Scheidhauer. Rolf Neufang erläuterte den Werdegang des Neubaugebiets von der Idee bis zur Fertigstellung, wobei er auch einige Schwierigkeiten erwähnte, die zu überwinden waren. So waren zum Beispiel einige Unterschriften aus der halben Welt beizubringen, Australien, Neuguinea, Kanada. Letztendlich konnte im Mai 2021 der erste Spatenstich gesetzt werden. Nach gut fünf Monaten Erschließungsarbeiten konnte das neue Gebiet durch das Bauamt mängelfrei abgenommen werden. Beigeordneter Jochum hieß die kommenden Neu-Steinbacher willkommen. Jochum blickte auch zurück in die letzten Jahrzehnte der Wohnbau-Entwicklung in Ottweiler, an der Neufang mit seiner Firma maßgeblichen Anteil hatte. Die Baugebiete Betzelbacher Weg (Ottweiler), Am Hofgarten (Lautenbach), Am Friedhof (Steinbach) und Bruchwiese (Fürth) wurden durch ihn realisiert.