1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Corona: Landkreis im Saarland verzichtet auf Quarantäne-Anordnung bei Infizierten

Nur noch Kinder und Senioren erhalten Schreiben : Landkreis verzichtet nun sogar auf Quarantäne-Anordnung bei bestimmten Corona-Infizierten

Seit Wochen sind die Gesundheitsämter im Saarland zunehmend überfordert angesichts der steigenden Corona-Zahlen. Vielerorts wurde die Kontaktnachverfolgung weitestgehend eingestellt. Ein Landkreis im Saarland verzichtet jetzt sogar auf Quarantäne-Anordnungen bei vielen Infizierten.

Das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises hat die Nachverfolgung der Kontakte nach neuen Coronafällen seit Ende November bereits in weiten Teilen eingestellt. Grund: die hohe Dynamik bei den Fallzahlen. Man konzentriert sich nur noch auf bestimmte Gruppen und damit Fallermittlung in Schulen und Kitas sowie Pflegeeinrichtungen.

Nun gilt seit Montag, 13. Dezember, zusätzlich, dass das Amt nur noch Kontakt aufnimmt zu positiv auf das Coronavirus getesteten Jugendlichen und Kindern (Jahrgänge 2004 und jünger) und zu Erwachsenen, die vor dem 1. Januar 1950 geboren sind. Und auch nur hier werde eine Quarantäne ausgesprochen. Die Anordnung werde dann wie bisher über das Ordnungsamt zugestellt.

Alle anderen positiv getesteten Personen müssen sich selbständig in Quarantäne begeben, teilte die Kreisverwaltung weiter mit. Einzelheiten hierzu seien in der entsprechenden Verordnung nachzulesen. Es sei laut Sozialministerium grundsätzlich nicht mehr notwendig, dass Gesundheitsämter im Falle einer SARS-CoV-2-Infektion eine Quarantäne aussprechen. Die Absonderungspflicht ergebe sich unmittelbar aus der Landesverordnung.

Wer das genauer nachlesen möchte, der findet einen Link dorthin und zu weiteren derzeit gültigen Regelungen über die Homepage des Saarpfalz-Kreises, indem man sich über die Punkte Aktuelles und Corona/Coronavirus/Verordnungen durchklickt. Von hier wird man auf die Seite der Landesregierung weitergeleitet: www.saarland.de; der Abschnitt steht unter Artikel eins, Teil zwei.

Nicht nur der Saarpfalz-Kreis handhabt es mittlerweile so, dass eine Quarantäne-Anordnung nicht mehr zwingend jeder Infizierte bekommt. Wir haben uns auch in anderen Landkreisen umgehört – hier ist das Ergebnis nachzulesen.

www.saarpfalz-kreis.de