1. Saarland
  2. Saarbrücken

5000 Menschen demonstrieren in Saarbrücken gegen Impfpflicht, Kinder-Impfung und 2G

Fast zehnmal so viele Teilnehmer wie angemeldet : Rund 5000 Menschen gehen in Saarbrücken gegen Corona-Maßnahmen auf die Straße (mit Bildergalerie)

Gut 5000 Menschen sind am Sonntag in Saarbrücken auf die Straße gegangen, um ihrem Unmut über geplante Corona-Maßnahmen der Regierung Luft zu machen. Ihre Beschwerden drehen sich vor allem um die Impfung.

Gegner der Corona-Politik demonstrierten am Sonntag in Saarbrücken gegen die Maßnahmen der Regierung im Kampf gegen die Pandemie. Rund 5000 Demonstranten versammelten sich laut Polizeiangaben auf dem Landwehrplatz in der Saarbrücker Innenstadt. Angemeldet war die Kundgebung mit 600 Teilnehmern.

Von der alten Feuerwache am Landwehrplatz aus zog die Demo durch die Bleichstraße, vorbei an einem Corona-Testzentrum, über die Wilhelm-Heinrich-Brücke zur Saarstraße und über die Viktoriabrücke. Während dem Demonstrationszug skandierten die Teilnehmer in Sprechchören „Frieden, Freiheit“ oder „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Freiheit klaut“. An der Congresshalle fand eine Abschlusskundgebung statt.

Vereinzelt hatten Eltern ihre Kinder zur Demo mitgebracht. Die Veranstaltung fand unter dem Motto „Wir sind die rote Linie“ statt. Die Demonstranten forderten, dass keine Impfpflicht eingeführt wird. Ebenso waren viele Plakate zu sehen, auf denen „Finger weg von unseren Kindern“ stand, womit sie die jetzt erhältliche Impfung von Kindern gegen Covid-19 ablehnten. Außerdem forderten die Teilnehmer, dass die „Spaltung der Gesellschaft“ durch die 2G-Regeln beendet wird.

Begleitet wurde die Demonstration von etwa 100 Polizeikräften. Die meisten Demonstranten hielten sich an die Corona-Regeln; lediglich auf die Maskenpflicht musste laut Polizeiangaben hin und wieder hingewiesen werden.

Etwa 20 Gegendemonstranten hatten sich in der Nähe des Landwehrplatzes versammelt. Doch diese hielten sich an die Auflagen der Polizei. Zu einer Auseinandersetzung kam es nicht. Die Veranstaltung verlief friedlich.

Hier geht es zur Bilderstrecke: 5000 Menschen protestieren bei Corona-Demo in Saarbrücken