1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

FC Phönix 09 Kleinblittersdorf verpflichtet Leon Böhmann als Jugendtorwarttrainer

Neuer Jugendtorwartrainer : Jugendabteilung des FC Phönix 09 Kleinblittersdorf erweitert Trainerteam

Mit seiner neuesten Verpflichtung holt sich der Verein den talentierten Sohn des 1. FC Saarbrücken-Torwarttrainers Heinz Böhmann in seine Mannschaft.

Der FC Phönix hat in der Winterpause mit Leon Böhmann nicht nur einen weiteren Torwart für seine Herrenmannschaft gewonnen, sondern auch einen neuen Jugendtorwarttrainer unter Vertrag genommen, der sofort im Trainerteam mitwirken wird.

Leon konnte seine Ausbildung als Torwart in den Jugendmannschaften des SV 09 Bübingen und der JFG Obere Saar, schon damals unter seinem jetzigen Phönix-Trainer Heiko Druck, genießen. Aktiv war er bis zu seinem Wechsel beim SV Auersmacher. Dass er das Talent in die Wiege gelegt bekam, ist bei ihm deutlich zu erkennen. Der Name Böhmann steht für langjährige Qualität im Bereich Torhüter. Vater Heinz ist seit vielen Jahren Torwarttrainer der Profimannschaft des 1. FC Saarbrücken , Bruder Maximilian war ebenfalls Torwart in der Reserve des 1. FC Saarbrücken.

Umso mehr freut sich der FC Phönix Kleinblittersdorf, in Leon Böhmann einen äußerst motivierten , jungen Torwarttrainer für seine jungen Torhüter gefunden zu haben, zu dem die Jungs im wahrsten Sinne des Wortes aufsehen können.

Mit dieser Verpflichtung sind die Personalplanungen des Phönix 09 für die Saison 2020/2021 fast abgeschlossen. Die Jugendleitung freut sich mit Thomas Veeck – welcher ebenfalls bereits die Arbeit im Trainerteam aufgenommen hat –, Jan Philipp Engel, Philipp Deckarm und Leon Böhmann auf die künftige Zusammenarbeit zum Wohlergehen der Kids im Verein.