1. Saarland
  2. Saarlouis

105 weitere Corona-Infektionen und ein Verstorbener im Kreis Saarlouis

Zahlen von Freitag : 105 Infektionen mit Corona und ein Todesfall

Ein weiterer Mensch aus dem Kreis Sarlouis, der mit Corona infiziert war, ist verstorben. Das hat der Landkreis mitgeteilt. Damit steigt die Gesamtzahl der Menschen, die an oder mit Corona verstorben sind, auf 179 an.

Weiterhin meldete der Landkreis am Freitag 105 neue Infektionen. 24 Betroffene leben in Saarlouis, 14 in Rehlingen-Siersburg, jeweils neun in Dillingen, Schmelz und Schwalbach, jeweils acht in Wadgassen und Saarwellingen, jeweils sechs in Ensdorf und Lebach, fünf in Überherrn, drei in Wallerfangen, jeweils zwei in Bous und Nalbach. Als genesen gelten 85 weitere Menschen, die zuvor erkrankt waren.

Der Landkreis hat weiterhin erneut Fälle in mehreren Einrichtungen registriert. Betroffen sind insgesamt 18 Schulen und Kitas, in den meisten Fällen allerdings ohne weitere Kontaktpersonen.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 14 534 Menschen im Kreis Saarlouis mit Corona infiziert. 12 457 dieser Menschen gelten mittlerweile wieder als genesen.

Der Inzidenz-Wert für den Kreis Saarlouis lag am Freitag bei 421,72. Im Vergleich zum Vortag (432,04) ist er somit gesunken.