1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Jugendliche werden in Saarlouis Opfer von Raub

Mehrere Verdächtige festgenommen : Jugendliche auf dem Großen Markt in Saarlouis verprügelt und ausgeraubt

Brutaler Raub am Samstagabend auf dem Großen Markt in Saarlouis. Dort stahl eine Gruppe einem Jugendlichen zuerst Zigaretten – und schlug ihn dann zusammen.

Eine Gruppe Jugendlicher ist am Samstagabend in Saarlouis Opfer eines Raubs geworden. Wie die Polizei mitteilt, wurden die vier jungen Leute gegen 21.15 Uhr auf dem Großen Markt von einer Gruppe von etwa 20 Leuten in eine Diskussion verwickelt. Dabei wurde einem 17-Jährigen aus Saarwellingen Zigaretten aus der Jacke entwendet. Wenige Minuten später kehrte die Gruppe zurück und drei bis vier Gruppenmitglieder schlugen auf den Jugendlichen ein. Auch sein 15-jähriger Begleiter wurde von mehreren Personen aus dieser Gruppe geschlagen und um sein Handy und Zigaretten erleichtert.

Die Polizei Saarlouis konnte mehrere Tatverdächtige festnehmen. Ein polizeibekannter 23-Jähriger aus Überherrn stand zum Tatzeitpunkt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe wurde entnommen. Ihn erwarten mehrere Strafanzeigen. Die Ermittlungen zu seinen Mittätern dauern noch an.