1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Hirsch aus Wildpark Wadgassen-Differten vermutlich gestohlen

Diebstahl der besonderen Art : Wurde der fast 300 Kilo schwere Hirsch Hannes aus dem Wildpark Differten gestohlen?

Unglaublich. Jemand soll einen sechs Jahre alten Hirsch gestohlen haben. Die Situation vor Ort lässt kaum einen anderen Schluss zu. Die Gemeinde hat am Sonntag eine Belohnung ausgesetzt.

Polizisten und Mitarbeiter des Wildparkes in Wadgassen-Differten suchte alles ab, aber der Hirsch blieb verschwunden. Die Mitarbeiter hatten laut Polizeibericht am Samstag mitgeteilt, dass das sechs Jahre alte Tier, Gewixcht 250 bis 300 Kilo, wohl gestohlen worden sei. Die Umzäunung des Geheges war intakt, heißt es im Polizeibericht, „sodass ein Ausbüxen des Hirsches ausgeschlossen werden kann“.

Am Sonntagabend setzte die Gemeinde Wadgassen eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise auf den Verbleib von „Hannes“ dem Hirschen aus. Hannes sei eine „unserer tollsten Wildparkhirsche“, schrieb Bürgermeister Sebastian Greiber. „Der beste Fall wäre, dass sich jemand einen ganz schlechten Scherz erlaubt hat und den Hirsch aus dem Gehege gelockt und verscheucht hat. Dann hätten wir Hoffnung dass er wieder zurückkommt. Leider ist aber zu befürchten, dass jemand gezielt unseren Hannes aus dem Gehege (mit)genommen hat.“

Die Polizeiinspektion Saarlouis, bittet Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Verbleib des Hirsches machen können, um Hinweise.

Hinweise: Polizeiinspektion Saarlouis, Tel. (0 68 31) 90 10