Chris de Burgh präsentiert neue Songs, vergisst aber seine „Lady in Red“ nicht (mit Bildergalerie)
Kontakt zur Redaktion St. Wendel
Kontakt zur Redaktion St. Wendel