1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Wegen eines Reifens – zwölf Fahrzeuge in Auffahrunfall auf der A 62 verwickelt

Am Freitagmorgen : Zwölf Fahrzeuge in Auffahrunfall auf der A 62 verwickelt

Gleich zwölf Autos waren am frühen Freitagmorgen auf der A 62 in einen Auffahrunfall geraten. Der Verursacher? Ein Reifen. Was genau passiert ist.

Gegen 6.30 Uhr am Freitagmorgen hat sich auf der A 62 ein Unfall mit zwölf Fahrzeugen ereignet. Das teilte die Polizei-Inspektion (PI) Nordsaarland mit.

Demnach war dort ein Lkw in Fahrtrichtung Kaiserslautern unterwegs, als ihm in Höhe Türkismühle der Reifen seines Aufliegers platzte. Die Reifenteile wurden auf beiden Fahrspuren der Autobahn verteilt. Gleich elf nachfolgende Fahrzeuge fuhren über die Teile und beschädigten sich entweder im Frontbereich oder am Unterboden. Bis auf zwei Autos waren alle noch fahrbereit. Der Verursacher konnte später durch die Beamten auf einem Rastplatz angetroffen werden.